Chirotherapie

Chirotherapie und Manuelle Medizin

Sowohl Herr große Bockhorn als auch Herr Dr. Keller sind seit vielen Jahren neben der hausärztlich-internistischen Betreuung unserer Patienten auch manualmedizinisch und chirotherapeutisch tätig.

Sie verbinden damit je nach Indikation Techniken aus verschiedenen chirotherapeutische Schulen mit osteopathischen Behandlungsmethoden. Hierdurch können vielzählige Beschwerden am Bewegungsapparat, der Wirbelsäule und auch den Extremitätengelenken gelindert und therapiert werden. Oft lassen sich auch neurologische Beschwerden wie Tinnitus (Ohrgeräusche), Schwindel oder "einschlafende Hände" oder eine Lumbalgie ("Hexenschuß") erfolgreich behandeln. Auch die Folgen von Sportverletzungen können gut gelindert werden. 

Diese Therapie kann sehr sinnvoll mit einem Kinesio-Taping kombiniert werden.